Gears of War 4 die Grafik wurde verbessert

Gears of War 4 die Grafik wurde verbessert

Seit der Multiplayer Beta wurde die Grafik von Gears of War 4 deutlich verbessert, dazu teilte Rod Ferguson einen Vergleich.

Es ist nichts ungewöhnliches, dass Spiele im Vorfeld besser aussehen als dann zur Veröffentlichung. Das Team von Gears of War 4 macht es genau andersrum. Im April diesen Jahres konnten XBox One Besitzer die Multiplayer Beta von Gears of War 4 spielen. Viele User waren von der Grafik nicht begeistert. 

Gestern früh hat Rod Ferguson; Leiter bei Gear of War 4; ein Bild bei Twitter geteilt, welches die Grafik der Beta mit der aktuellen Version vergleicht. Wenn man bedenkt, wie wenig Zeit zwischen den beiden Screenshots vergangen war, ist das Ergebnis unglaublich.

gears-comp

So wurden die Lichteffekte deutlich verbessert und auch die Details der Umgebung. Auch die Texturen haben ein Upgrade erfahren, wie auch der Spiele Charakter selbst. Die Beta sah dagegen noch flach und matschig aus. Mit dem Bild zeigt Rod Ferguson, dass das Studio kontinuierlich am Spiel bis zur Veröffentlichung arbeitet. Das ist ein gutes Zeichen und man darf auf die fertige Version zurecht gespannt sein.

Gears of War 4 wird voraussichtlich am 11. Oktober 2016 veröffentlicht für Xbox One.

Source: Twitter

Social Media


Werbung


Blog


Bis Ende Dezember 20EUR Guthaben sichern

20 Euro Startguthaben für Anbieter

Der unabhängige und faire Gameserver Vergleich